2023 – das Jahr des Schmerzes

2023 wird das Jahr des Schmerzes.

Ich gehe meiner Persönlichkeit an die Gurgel. Die alte Version von mir muss sterben, doch so einfach wird sie nicht gehen wollen. Ich muss die alte Lena töten.

Ich werde alle alten Glaubenssätze aus meinen Gehirnwindungen reißen. Ich werde alle negativen Gefühle mir selbst gegenüber auskotzen. Ich werde alte Verletzungen und alle daraus resultierenden Schutzmechanismen ausbluten.

Ich werde nüchtern sein, während du betrunken bist. Ich werde allein sein, während du mit anderen chillst. Ich werde Schmerzen spüren, während du dich betäubst. Ich werde wachsen, während du in deiner Komfortzone sitzen bleibst.

Ich steige in den Ring gegen mich selbst.

Meine Arbeit wird noch nie einen so tiefen Sinn gehabt haben. Mein Herz wird noch nie so offen gewesen sein. Meine emotionalen Mauern werden bald wie kleine, elendige Steinhaufen am Boden liegen. Den Abrisshammer halte ich bereits in meiner Hand.

Ich werde mir jeden Morgen eine ins Gesicht klatschen und mir selbst versprechen, mein Bestes zu geben. Ich werde brutalst ehrlich zu mir selbst sein, auch wenn die Worte und Einsichten schmerzen. Ich werde jeden aus meinem Leben verbannen, der mir keine gute Energie bringt.

Das Leben hat mich in tausende Einzelteile zerrissen. Jetzt ist es meine Aufgabe, diese Einzelteile aufzuheben und etwas Schönes daraus zu machen. Ich werde das Beste aus dem machen, was ich jetzt gerade habe, wer ich jetzt gerade bin und wo ich jetzt gerade stehe.

Du wirst mich heute in einem Jahr nicht wiedererkennen.

Der Schmerz ist meine Blumenerde und ich bin der Samen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: