Warum zieht es mich so in die Ferne?


Das Leben wäre so einfach.

Ich habe einen Job mit Prestige, der gut zahlt. Es ist ein Tausch meiner Lebenszeit gegen Geld. Doch mag ich überhaupt, was ich da jeden Tag den ganzen Tag lang tue?

Meine Arbeitskollegen sind nett, aber nur solange, wie der Smalltalk reicht. Ich lebe mit meiner Mutter, meinen 2 Brüdern und unserem Stiefvater in einem großen Haus in einer ruhigen Siedlung. Wir verstehen uns gut, aber nie so, dass ich mich wirklich geliebt und geschätzt fühle.

Von außen scheint mein Leben perfekt. Doch Schein trügt. Innerlich bricht alles zusammen.

Ich merke, wie ich selbst der größte Tyrann bin.

Ich habe alles und verlange noch mehr. Ich bin unzufrieden mit dem perfekten Leben. Ich fühle mich schuldig, klein und undankbar. Mir wird heiß, ich muss raus.

Draußen fährt eine Person im Luxusauto an mir vorbei. Warum sollte ich das denn nicht auch verdient haben? Muss ich mich wirklich mit einem Leben zufriedengeben, das nur von außen schön aussieht?

Es wird harte Arbeit, bis ich dort angekommen bin. Doch ich bin mir sicher, es wird es wert sein. Erstmal weg von hier. Ich möchte nach London, Tansania, Japan…

Vor was laufe ich eigentlich weg? Sollte ich nicht viel eher auf etwas zulaufen?

Kann es von sehr gut noch weiter nach oben gehen? Ich habe alles was ich brauche und möchte doch noch mehr. Bin ich ein Egoist oder denke ich einfach nur zu viel nach?

Das Leben wäre so einfach.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s